aktuelle Informationen zu möglichen Aktivitäten

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten der DJK Karlsruhe-Ost 1921 e.V.

Hier finden Sie Informationen, welche Aktivitäten momentan im Verein möglich sind.

Stand 01.07.2020

Liebe Mitglieder und Freunde der DJK Karlsruhe-Ost,

mit der jüngsten Aktualisierung der Corona-Verordnung sowie den Hygienevorschriften der Stadt Karlsruhe wird es ab dem 1. Juli einige für uns wichtige Änderungen geben. Ab dem 1. Juli wird sich die Größe der Gruppen, die gemeinsam trainieren können, auf 20 Personen – auch in den Hallen – erhöhen. Während beim Freiluftsport die neue Regelung bereits ab dem 1.7. greift, werden die Maßnahmen in den Hallen ab dem 6.7. umgesetzt werden.

Eine wichtige Neuerung ist die jetzt wieder mögliche Nutzung von Umkleidekabinen und Duschen unter Wahrung des Mindestabstands. Gleichzeitig sind im Sport auch Übungsformen wieder gestattet, die einen Körperkontakt – im üblichen Trainingsrahmen – zulassen. Alle für unseren Verein wichtigen Regelungen findet Ihr auf unserer Homepage unter „Aktuelles“ – Hygiene Konzept DJK Karlsruhe-Ost.

Mit den neuen Regelungen ist es – mit Einschränkungen – wieder möglich, unter einigermaßen vernünftigen Bedingungen Sport zu treiben. Wichtig ist in den kommenden Wochen unser Verhalten untereinander, damit diese für alle schwierige Zeit auch zu einem Ende kommt. Dazu können wir alle etwas beitragen.

In unserer jüngsten Vorstandssitzung haben wir beschlossen, das diesjährige Kleinfeldfußballturnier ersatzlos zu streichen und dafür mit mehr Schwung in unser Jubiläumsjahr 2021 zu gehen. An unserem Termin der Jahreshauptversammlung, Freitag, der 25. September 2020, wollen wir festhalten.

Danken möchte ich allen, die in den vergangenen Wochen mit Geduld und Umsicht diese schwierige Zeit gemeistert haben. Diese Disziplin muss auch weiterhin eingeübt bleiben, damit wir uns Stück für Stück wieder in einen „normalen“ Alltag begeben können. Die vergangenen drei Monate brachten in unserem Verein die übliche Fluktuation von Zugängen und Abgängen mit sich, aber eines wurde klar: Niemand hat explizit den Verein verlassen, weil es in dieser Zeit nicht möglich war, Sport zu treiben und zu trainieren. Für diese Treue zum Verein möchte ich Euch allen – auch im Namen aller Vorstandskollegen – herzlich Danke sagen.

Passt weiterhin auf Euch auf und alles Gute.

Für den Vorstand
Bernd Breitkopf, 1. Vorsitzender


Stand 03.06.2020

Liebe Mitglieder und Freunde der DJK Karlsruhe-Ost,

mit der jüngsten Aktualisierung der Corona-Verordnung wird es ab dem 2. Juni und vor allem ab dem 15. Juni 2020 einige für uns wichtige Änderungen geben. Ab dem 2. Juni wird sich die Größe der Gruppen, die auf Sportplätzen trainieren können, von 5 auf 10 Personen (pro 1.000 qm) erhöhen. Weiterhin gelten jedoch die grundlegenden Regeln der Distanz von mind. 1,5 Metern auf andere Teilnehmer/innen, die Nichtnutzung von Umkleidekabinen und Duschen sowie allgemeine Hygieneregeln. Wettkampf mit Körperkontakt ist weiterhin untersagt.

Nach aktuellem Stand erlaubt die Stadt Karlsruhe nach den Pfingstferien (ab dem 15.Juni 2020) wieder einen eingeschränkten Trainingsbetrieb in den Hallen. Dies ermöglicht unseren Hallensportlern eine Rückkehr zu ihren Trainingsstätten, wobei zahlreiche Auflagen zu beachten sind, über die wir informiert haben und weiter tagesaktuell informieren werden. Das, was in den kommenden rund zwei Wochen umzusetzen ist, wird die Vereine vermutlich bis zu den Sommerferien begleiten. Die Mitglieder der entsprechenden Abteilungen werden in den nächsten Tagen von den Abteilungsleitern über mögliche Aktivitäten informiert.

Nicht leicht fällt uns die Absage unseres Kleinfeldfußballturniers auf unserer Anlage, das für den 18. Juli 2020 vorgesehen war. Zu unwahrscheinlich ist die Möglichkeit, bis dato wieder Fußball spielen zu können. Stattdessen werden wir für den Herbst ein alternatives Programm ins Auge fassen, das wir in den kommenden Wochen beraten wollen.

Erfreulich sind die vielen Aktivitäten, die auf unserer Anlage – unter Beachtung der Vorschriften – in den vergangenen Wochen gezeigt wurden. So konnten Cricket, Fußball und Tennis einen eingeschränkten Trainingsbetrieb aufnehmen. Yoga absolvierte vergangenen Mittwoch eine Übungsstunde auf unserem Rasenplatz und zwei Tage zuvor war eine Gruppe Floorballer sportlich auf unserem Gelände zugange. Allen Übungsleitern/innen einen ebenso großen Dank wie den Sportlern und vor allem auch den Mitgliedern unserer Grauen Panther, Fußball-Senioren und –AH sowie Tennis und Cricket, die mit Arbeitseinsätzen in kleinen Gruppen Tolles geleistet haben.

Danken möchte ich allen, die in den vergangenen Wochen mit Geduld und Umsicht diese schwierige Zeit gemeistert haben. Diese Disziplin muss auch weiterhin eingeübt bleiben, damit wir uns Stück für Stück wieder in einen „normalen“ Alltag begeben können. Eines wurde für viele von uns klar, als der Ausnahmezustand immer länger wurde: Es sind die sozialen Kontakte und die Begegnungen, die am meisten gefehlt haben. Damit letzteres in der Zukunft wieder uneingeschränkt möglich werden kann, wollen wir unseren Beitrag dazu leisten.Passt weiterhin auf Euch auf und alles Gute

Für den Vorstand
Bernd Breitkopf, 1. Vorsitzender


Stand 16.05.2020

Liebe Mitglieder und Freunde der DJK Karlsruhe-Ost,

vor wenigen Tagen erreichte uns die Nachricht der Landesregierung einer nunmehr stufenweisen Lockerung zahlreicher Beschränkungen, die uns vor wenigen Wochen aufgeladen wurden. Die Geschäfte, aber auch zahlreiche Museen und andere Kultureinrichtungen haben wieder geöffnet, die Straßen und Plätze sind wieder belebter und auch im Sport sind die ersten Türen aufgegangen.

So ist es seit dem 11. Mai wieder möglich, Sport im Freien und in kleinen Gruppen – unter etlichen wichtigen Auflagen, die es zu beachten gilt – zu betreiben. Dies wird in unserem Verein zunächst beim Tennis, Cricket, Teilen von Fitness und Fußball (nicht im Wettkampfmodus) wieder möglich werden. Gemeinsam mit diesen Abteilungen haben wir von Vorstandsseite aus besondere Vorsichtsmaßnahmen festgelegt, welche die einzelnen Gruppen beachten müssen, damit es zu keinen Ansteckungsgefahren kommt. Gerne wollen wir unser Sportgelände aber auch unseren anderen Abteilungen für sportliche Betätigungen zur Verfügung stellen, für die die gleichen aktuellen Rahmenbedingungen gelten.

Weiterhin gilt auch für uns das oberste Gebot, die eigene Gesundheit wie die anderer Menschen gleichermaßen zu schützen, indem wir Abstand einhalten und die Hygienevorschriften beachten. So wird es auch bei uns in der Anfangsphase auf die reine sportliche Betätigung in kleinen Gruppen bis zu 5 Personen ankommen, die Nutzung der Umkleidekabinen oder der Duschen ist deshalb noch nicht möglich. Bitte haltet Euch an diese Grundsätze.

Aktuell stimmen uns die von den Behörden gelieferten Daten positiv, da die Ansteckungswelle abflacht und wir deshalb bzgl. einer Normalisierung unseres Alltags optimistisch sein dürfen. Der größte Fehler wäre jetzt, zu leichtfertig mit den „neuen Freiheiten“ umzugehen. Deshalb unsere Bitte: Beachtet nach wie vor die derzeit geltenden Grundregeln des Abstands und der Hygiene in unserem Verein, auf dass wir schnell auf weitere Lockerungen hoffen dürfen. Positiv ist das Signal, dass die Gaststätte in unserem Clubhaus – auch hier unter Auflagen“  – am 18. Mai wieder öffnen darf. Auch für unseren Wirt geht damit eine schwere Zeit ihrem Ende zu.

Passt weiterhin auf Euch auf und alles Gute

Für den Vorstand
Bernd Breitkopf, 1. Vorsitzender

 


Stand 23.03.2020

Liebe Mitglieder, liebe Freunde der DJK Karlsruhe-Ost,

infolge immer neuer Nachrichten bzgl. der Ausbreitung des Coronavirus sind inzwischen alle unsere Sportveranstaltungen (Spiel- und Trainingsbetrieb) abgesagt. Ich bitte auch darum, Arbeitsdienste und Verwaltungssitzungen mit physischer Präsenz abzusagen, und notwendige Abstimmungen über Telefon, Email, Video-Konferenz oder anderweitige Kanäle, die uns die neuen Medien bieten, durchzuführen. Auf Vorstands- und auf Abteilungsebene wollen wir weiter gut zusammenarbeiten und die Kontakte – wie auch immer – pflegen. Gleiches gilt auch für unseren Wirt, mit dem wir uns regelmäßig austauschen – gerade in einer Zeit, in der unser Clubhaus geschlossen ist.

Vielen von uns – wie auch mir – fällt es schwer, auf dieses Zusammensein zu verzichten. Gerade jetzt mit diesen frühlingshaften Temperaturen. Allerdings muss derzeit die Rücksichtnahme und Solidarität mit den besonders gefährdeten Personen absolute Priorität für uns alle haben. Insofern: Bitte folgt den Anordnungen und Empfehlungen der Regierung und der Behörden zum Schutz unserer Gesundheit. Die Konsequenzen sind unangenehm, werden aber helfen, die Folgen der Pandemie einzudämmen.

Ich bin mir sicher: Wir werden uns in einigen Wochen oder Monaten gesund und munter wiedersehen, und können dann all das nachholen, was heute schweren Herzens verschoben werden muss.

Gesundheit ist das Wichtigste. In diesem Sinne: bleibt Gesund!

Und wer von unseren Mitgliedern und Freunden Hilfe und Unterstützung in dieser Krise benötigt, zögert nicht, die Mitglieder des Vorstands zu kontaktieren. Gerne per Email an info@djk-ost.de oder auch telefonisch. Wir werden Unterstützung leisten.

Mit sportlichen Grüßen
für den Gesamtvorstand
Bernd Breitkopf
1. Vorsitzender