Seniorenkreis: Wir sind wieder da – Vortrag im Clubhaus

„So viele Autos – dürfen wir in Zukunft noch selbst fahren?“

am Donnerstag, den 16. Juli 2020 15:00  im Clubhaus.

Referentin: Dr. Silke Zimmer-Merkle

 Liebe Mitglieder und Freunde des Seniorenkreises der DJK Karlsruhe-Ost,

wir freuen uns sehr, dass wir die Veranstaltungen im Seniorenkreis nun wieder aufnehmen können. Die Lage ist viel besser als noch vor wenigen Monaten, die Lockerungen lassen es zu, dass wir uns wieder treffen können. Rundgänge im Wald sind noch bis Ende Juli untersagt, aber Veranstaltungen im Clubhaus sind wieder möglich – natürlich unter Einhaltung der Corona-Regeln (siehe unten) wie z.B. der notwendigen Anmeldung zur Veranstaltung.

Frau Dr. Zimmer-Merkle, die Floorballer nennen sie schlicht Silke, ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Technikzukünfte am KIT Karlsruhe. Im Studium und bei ihrem Forschungsaufenthalt in Cambridge (UK) hat sie sich mit dem Thema Technikgeschichte beschäftigt: Welche Auswirkungen hat eine fortschreitende Technik auf unser tägliches Leben? Welche Rolle werden die Assistenzsysteme in Zukunft spielen? Dürfen wir noch selbst Auto fahren? Silke wird uns über die Mobilität der Zukunft erzählen.

Bitte beachten:
aufgrund der Hygienekonzepte ist eine Anmeldung bei Volker Hartmann notwendig.
Bitte per Telefon, Email oder persönlich bis zum 10. Juli anmelden.
Außerdem sind unsere Corona-Regeln siehe unten zu beachten.

Wir freuen uns auf einen tollen Vortrag


Corona-Regeln für Veranstaltungen des Seniorenkreis (Stand: 01. Juli 2020)

  1. Corona-Beauftragter: Volker Hartmann
  2. Eine Vor-Anmeldung bei Volker Hartmann ist erforderlich.
  3. Wir werden eine Anwesenheitsliste führen, die 4 Wochen nach der Veranstaltung gelöscht wird.
  4. Nicht an der Veranstaltung teilnehmen kann
    1. Wer Corona-Symptome (Husten, Halsschmerzen, Fieber, Geruchsverlust, …)  oder allgemeine Erkältungssymptome aufweist
    2. Wer Personen im Haushalt hat mit den unter a. genannten Symptomen
    3. Wer innerhalb der letzten 14 Tage positiv auf Corona getestet wurde oder Kontakt hatte zu positiv getesteten Personen
  5. Beim Betreten und Verlassen des Clubhauses bitte Hände desinfizieren.
  6. Auf den Toiletten: Einweghandtücher und Seife nutzen! Abstand 1,50 m.
  7. Jeder Besucher:
    1. Hält sich an die allgemeinen Hygienevorschriften.
    2. Unterlässt Begrüßungs- und Verabschiedungsrituale wie Hand geben, Umarmen etc.
    3. Hält Nies- und Huste-Etikette ein (Armbeuge oder Einmaltuch).
  8. Sollten innerhalb von 7 Tagen nach der Veranstaltung Symptome auftreten, muss eine sofortige Meldung an den Corona-Beauftragten (Volker Hartmann) erfolgen.
  9. Beim Gang ins Nebenzimmer und zur Toilette bitte Maske tragen, am Tisch kann sie abgenommen werden.
  10. Bitte die gekennzeichneten Plätze im Nebenzimmer einnehmen. Personen aus verschiedenen Haushalten: Abstand halten.

Lasst uns nach wie vor vorsichtig sein, damit uns die erreichten Lockerungen auch weiterhin erhalten bleiben.

Und das Wichtigste: bleibt gesund!